Telefon: 0331 • 200 77 - 0 info@s-und-v-de
Haftpflichtversicherungen

Haftung

Privathaftpflichtversicherung (PHV)

Was ist eine Privathaftpflichtversicherung?

Ein Schaden bei jemand anderem entsteht schnell, aber wer haftet für den Schaden? Gemäß § 823 BGB haftet der Schadenverursacher mit seinem ganzen Vermögen. Eine Privathaftpflichtversicherung kann für Sie diese Schäden begleichen und unberechtigte Schadensersatzansprüche abwehren.

Das gilt für Schäden im privaten Bereich. Berufliche Tätigkeiten sind nicht versichert.

Welche Personen sind mitversichert?

Die mitversicherten Personen sind abhängig vom Vertrag. In einem Familienvertrag sind beispielsweise Sie, der Lebenspartner und Ihre Kinder versichert. Grundsätzlich alle im Haushalt lebende Personen.

Was gilt bei Tieren?

Hunde und Pferde benötigen eine separate Versicherung, aber gezähmte Kleintiere, wie zum Beispiel Katzen, Meerschweinchen und Kaninchen, sind über die Privathaftpflichtversicherung mitversichert.

Was ist der Zeitwert?

Die Haftpflichtversicherung entschädigt nicht zum Neuwert, sondern zum Zeitwert. Dieser Zeitwert bemisst sich an Hand des wirtschaftlichen Zustands der beschädigten Sache. Auf Wunsch kann eine Neuwertentschädigung vereinbart werden.

Ist eine Beratung sinnvoll?

Eine ausführliche Beratung sollte definitiv durchgeführt werden. Bei der Auswahl der Versicherer, aber auch der Vertragskonstellation können viele Fehler begangen werden.

Sollte Interesse bestehen oder noch Fragen offen sein, können Sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular melden.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Was ist eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung?

Als Besitzer einer Immobilie haben Sie einige Pflichten. Dazu zählen unter anderem die Verkehrssicherungspflicht und die Instandhaltungspflicht. Diese Pflichten einzuhalten ist nicht immer ganz einfach, daher schützt Sie diese Versicherung bei Ansprüchen Dritter, die durch die Verletzung dieser Pflichten entstanden sind.

Beispiel: Als Inhaber einer Immobilie vergessen Sie im Winter zu streuen und ein Mieter rutscht aus. Der daraus entstandene Schaden ist über eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung abgedeckt.

Wer benötigt eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung?

Sofern Sie das Grundstück nicht selber bewohnen, sondern vermieten etc., sollten Sie eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung abschließen, da dies nicht mehr über die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt ist.

Ist eine Beratung sinnvoll?

Eine ausführliche Beratung sollte definitiv durchgeführt werden. Bei der Auswahl der Versicherer, aber auch der Vertragskonstellation können viele Fehler begangen werden.

Sollte Interesse bestehen oder noch Fragen offen sein, können Sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular melden.

Rechtsschutzversicherung

Warum eine Rechtsschutzversicherung?

Allgemein gilt, wer den Rechtsstreit verliert, muss ihn auch zahlen. Dies ist grundsätzlich korrekt, aber ein Rechtsstreit kann sich ziehen, bis dahin müssen die Kosten selber getragen werden.

Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines Rechtsstreits und auch die Beratung in einem möglichen Rechtsstreit.

Welche Bereiche deckt eine Rechtsschutzversicherung ab?

Die Gestaltung einer Rechtsschutzversicherung kann sehr individuell sein. Von Erbrechtsschutz bis Strafrechtsschutz. Für den privaten Bereich empfiehlt sich meistens eine Kombination aus Privat- Berufs- und Verkehrsrechtsschutzversicherung.

Ist eine Beratung sinnvoll?

Eine ausführliche Beratung sollte definitiv durchgeführt werden. Bei der Auswahl der Versicherer, aber auch der Vertragskonstellation können viele Fehler begangen werden.

Sollte Interesse bestehen oder noch Fragen offen sein, können Sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular melden.

Kfz-Versicherung

KFZ-Haftpflichtversicherung?

In Deutschland ist die KFZ-Haftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung. Sie schützt Sie vor Schadensersatzansprüchen Dritter, welche aus dem Gebrauch eines Kraftfahrzeugs resultieren.

Teil- oder Vollkasko?

Ob eine Teil- oder Vollkasko sinnvoll ist, muss ganz individuell entschieden werden. Eine Teilkasko zahlt bei Beschädigungen durch äußere Einwirkungen. Wenn der Halter den Schaden selber verursacht, zahlt dies die Vollkaskoversicherung.

Ist eine Beratung sinnvoll?

Eine ausführliche Beratung sollte definitiv durchgeführt werden. Bei der Auswahl der Versicherer, aber auch der Vertragskonstellation können viele Fehler begangen werden.

Sollte Interesse bestehen oder noch Fragen offen sein, können Sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular melden.

Telefon: 0331 • 200 77 - 0

2021 © Steinbömer & Vössing GmbH
Signet Steinbömer & Vössing GmbH

Noch Fragen?

Gerne sind wir in einem per­sön­lichen Gespräch für Sie da. Bei einem unverbindlichen Termin erklären wir Ihnen im Detail unsere Vorgehensweise. Zögern Sie nicht und lernen Sie uns kennen.